Finanzplanung Christian Lippert e.K.
Kanzlei für strategische Finanzplanung
Betriebliche Altersvorsorge

Diese Form der Altersvorsorge sollte von jedem Arbeitnehmer genutzt werden !
    
Die steuerlichen Vorteile sind enorm, auch wenn die Gewinne später bei Auszahlung versteuert werden müssen. In der Ansparphase findet keine Besteuerung statt, deshalb ist diese Form der Vorsorge ein Muss für jeden Arbeitnehmer bzw. Gehaltsempfänger.
   
Der Betrieb muss laut Gesetz zustimmen, wenn ein Arbeitnehmer eine BAV (betriebliche Altersversorgung) wünscht.

Im Beispiel einer Gehaltsumwandlung kann man die steuerlichen Vorteile erkennen.

Sie sind verheiratet und haben zwei Kinder. Sie wandeln den Höchstbetrag in Höhe von 2.640 jährlich (220 € monatlich) um. 
Ihr Brutto wird zwar um diese 220 € gekürzt, dennoch fehlen Ihnen bei der Nettoauszahlung nur ca. 120 €.
Der Betrag in Höhe von ca. 100 € monatlich bezahlt Ihnen der Staat.

Es ist kaum zu glauben, dass noch mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland keine betriebliche Altersversorgung abgeschlossen haben.
Nach dem Motto, "der Staat schenkt mir Geld, aber ich nehme es nicht", sollte sich wirklich jeder Arbeitnehmer und Gehaltsempfänger mit dieser Thematik auseinandersetzen.

Für diese Möglichkeiten der BAV kann ich Ihnen hervorragende Versicherungsunternehmen anbieten, die ihr Geld hervorragend und sicher verwalten.

WÜNSCHE ERFÜLLEN
Home . Philosophie
KAPITEL-AUFBAU
REICHTUM auch im Alter
SICHERER LEBEN
LV-Ankauf/Verkauf
Kontakt . Impressum